DI Ursula Eugl

Psychotherapeutin

Jugendliche

PSYCHOTHERAPIE FÜR JUGENDLICHE

Als junger Mensch hat man es nicht immer leicht.

Es ist eine Zeit der Verunsicherung. Die Veränderungen des Körpers sind offensichtlich und auch im Gehirn laufen viele Veränderungen ab.

Du fühlst dich nicht mehr wie ein Kind, die Welt der Erwachsenen aber erscheint unverständlich und mysteriös. Manche der Erwachsenen bringen Dir kein Verständnis entgegen. Da können auch schon einmal Zweifel und Unsicherheiten auftreten.
Freunde und Freundinnen sind Dir sehr wichtig, aber vielleicht läuft da nicht immer alles so, wie Du es Dir vorstellst.
Du denkst vielleicht schon darüber nach, wie Deine Zukunft aussehen könnte, bist dabei aber gleichzeitig verunsichert.
In der Psychotherapie schauen wir, wie wir gemeinsam eine Lösung für Deine Problemstellung finden können.

IN DER THERAPIE KANN ES UM FOLGENDES GEHEN

  • Das Gefühl isoliert und ausgestoßen zu sein
  • Versagensängste
  • Lustlosigkeit und Rückzug
  • Das Gefühl keinen Sinn im Leben zu erkennen
  • Schüchternheit
  • Essstörungen
  • Alkohol und Drogen
  • Das Gefühl nichts wert zu sein
  • Schulprobleme und Mobbing
  • Depressionen und Ängste
  • Sexueller Missbrauch oder Gewalt
  • Trennung der Eltern
  • Entwicklung des Körpers
  • Probleme mit Freunden
  • Wut und Aggression
  • Selbstverletzung

Falls Du das Gefühl hast Hilfe zu brauchen und ein oder mehrere der oben angeführten Punkte auf Dich zutreffen, kannst Du gerne einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren. Hast Du das 14. Lebensjahr erreicht, brauchst Du nicht mehr unbedingt die Zustimmung Deiner Eltern. Wenn Du jünger bist, bitte Deine Eltern um Kontaktaufnahme mit mir.